Heizkörper für jeden Anspruch und jeden Bedarf

Zur wärmetechnischen Ausstattung eines Gebäudes gehören neben einer effizienten Heizungsanlage auch zuverlässige Systemkomponenten für eine einwandfreie Funktion: Viessmann bietet mit dem Vitoset Programm alle benötigten Teile aus einer Hand. Wichtiger Bestandteil des Vitoset Programms ist die breite Palette unterschiedlicher Heizkörper.

Das Viessmann Heizkörper-Programm reicht vom kostengünstigen Universalheizkörper (Ventilheizkörper, Kompaktheizkörper und Austauschheizkörper) sowie Mittelanschlussheizkörper über designorientierte Planheizkörper bis hin zu praktischen Badheizkörpern und besonders effizienten Tieftemperatur-Heizkörpern.

Selbstverständlich zeichnen sich alle Komponenten des umfangreichen Heizkörper- und Zubehörprogramms von Viessmann durch eine hohe Qualität aus und verleihen jedem Gebäude eine besondere Note, ob Wohn- oder Geschäftshaus. Die Verwendung hochwertiger, geprüfter Materialien und die hochwertige Verarbeitung stellen sicher, dass jede Lösung effizient und zuverlässig umgesetzt werden kann.

Vitoset ist das innovative Zubehörprogramm, das perfekt auf alle anderen Viessmann Produkte abgestimmt ist und die Systemkompetenz von Viessmann eindrücklich unter Beweis stellt.

Ausgezeichneter Heizkörper | "Design Plus"-Preis

Ausgezeichneter Heizkörper

Der Viessmann Planheizkörper wurde mit dem „Design Plus“-Preis ausgezeichnet.

Das Heizkörper-Programm

Viessmann Universalheizkörper

Universalheizkörper

Die Viessmann Universalheizkörper sind flexibel einsetzbar im Neubau oder in der Modernisierung.

Heizkörper mit Mittelanschluss

Mittelanschlussheizkörper

Die Montage dieser Heizkörper wird durch den mittigen Anschluss vereinfacht, und die Heizkörperlänge lässt sich flexibel dimensionieren.

Heizkörper mit einheitlich glatter Oberfläche

Planheizkörper

Moderne Heizkörper mit einheitlich glatter Oberfläche – eine attraktive Alternative zu Universalheizkörpern.


Viessmann Badheizkörper, innovative Heizkörper im attraktiven Design.

Badheizkörper

Mit ihren schlanken Rohrelementen bieten die innovativen Badheizkörper im attraktiven Design individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für jedes Bad.

Tieftemperatur-Heizkörper mit Dynamik Boost Effekt

Tieftemperatur-Heizkörper

Der Tieftemperatur-Heizkörper mit Dynamik Boost Effekt (DBE) liefert bei gleicher Heizkörperfläche zwei- bis dreimal mehr Wärme.


Heizkörper entlüften und weitere Profi-Spar-Tipps

So können Sie einfach und kostengünstig Ihre Heizkostenabrechnung reduzieren.

Heizkörper entlüften

Heizkörper entlüften

Wenn der Heizkörper „gluckert“, zirkuliert das Wasser nicht mehr richtig. Der Heizkörper muss entlüftet werden.

Dichte Fugen an Fenstern und Türen

Dichte Fugen an Fenstern und Türen

Für einen sparsamen Heizbetrieb sind dichte Fugen an Türen und Fenstern unerlässlich. Vor der Heizsaison Dichtungen prüfen und gegebenenfalls erneuern.

Heizungsrohre dämmen

Heizungsrohre auch in beheizten Räumen dämmen

Heizungsrohre zu isolieren ist einfach und mit einem vertretbarem Aufwand und geringen Kosten können Sie sparen.

Thermostatventile für die Heizkörper

Thermostatventile für die Heizkörper verwenden

Ein schwergängiges oder festsitzendes Thermostatventil vermindert die Heizleistung, die Funktion sollte daher regelmäßig überprüft werden.

Hydraulischer Abgleich

Hydraulischer Abgleich

Damit alle Heizkörper einer Anlage genau mit der für den jeweiligen Raum benötigten Wärme versorgt werden ist der hydraulische Abgleich erforderlich. Er erhöht die Energieeffizienz der Heizungsanlage um bis zu 15 Prozent. Außerdem ist er gemäß Heizungsanlagenverordnung DIN 4701 und VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) vorgeschrieben.