Große Effizienzpotenziale in der Wohnungswirtschaft

Von den knapp 40 Millionen Wohneinheiten in Deutschland sind rund 22 Millionen Mietwohnungen. Diese Zahlen machen deutlich, welch großen Beitrag die Wohnungswirtschaft zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele leisten kann – erst recht, wenn man sich vor Augen hält, dass nur 20 Prozent der Heizungsanlagen in Deutschland dem Stand der Technik entsprechen.

Mehr als 80 Prozent aller Mehrfamilienhäuser wurden vor 1978 errichtet und verfügen zumeist über eine veraltete Anlagentechnik. Wenn dieses enorme Effizienzpotenzial gehoben wird, profitieren davon alle: die Mieter von bezahlbaren Nebenkosten und die Eigentümer von einer wertbeständigen, leicht zu vermietenden Immobilie.

Für den Einsatz in der Immobilienwirtschaft bietet Viessmann maßgeschneiderte Systemlösungen mit Wärmeerzeugern für alle Energieträger – Brennwertkessel für Öl und Gas genauso wie Solaranlagen, Biomassekessel und Wärmepumpen. Eine für große Wohngebäude besonders wirtschaftliche Alternative ist der Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplungssystemen, da hier die mit der Stromerzeugung anfallende Wärme sinnvoll genutzt wird. Das Viessmann Komplettangebot umfasst Blockheizkraftwerke von 1,0 bis 530 kWel bzw. von 6,0 bis 660 kWth.


Top Links

Hier finden Sie Links zu Themen, die für Sie interessant sein könnten.

Prospekte.jpg

Prospekt Anforderung

Fordern Sie hier kostenfrei Prospekte an.

Produktprogramm für Wohngebäude

Produkte auch für das Mehrfamilienhaus

weiter

Komplettangebot für alle Energieträger

Viessmann bietet für alle Anwendungsbereiche und alle Energieträger individuelle Lösungen mit effizienten Systemen.

weiter
EnEV.gif

Informationen zu EnEV

Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG 2011 – kurz: Wärmegesetz)

Referenzen.jpg

Referenzen

Heiztechnik für alle Anforderungen

Bedienungsanleitungen Download

Datenbank für Bedienungsanleitungen im PDF Format

weiter